Stufenbetreuung

Beratung für Unter- und Mittelstufe

Besondere Ansprechpartner für unsere Schülerinnen und Schüler sind der Unter- und Mittelstufenbetreuer. Vor allem in pädagogischen Fragen stehen Theresa Massouh (Unterstufe) und Christian Günzel (Mittelstufe) den Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Jahrgangsstufen mit Rat und Tat zur Seite. Zentrale Arbeit der Stufenbetreuer ist unter anderem das Notenmonitoring, d.h., die Analyse des Notenspektrums aller Schülerinnen und Schüler, um bei Bedarf in Einzelgesprächen und mit geeigneten pädagogischen und lerntechnischen Maßnahmen gegensteuern zu können. Darüber hinaus arbeiten Unter- und Mittelstufenbetreuung auch eng mit Kurt Riedl, dem Leiter der Ganztagsschule, zusammen. Weiterhin beinhaltet das Aufgabenspektrum der Stufenbetreuer folgende Kernaufgaben:

Pädagogische Aufgaben

  • Disziplin
  • Einblick und Analyse in und von Schülerakten
  • Beobachtung der jeweiligen familiären Situation
  • Zusammenhang zwischen Leistungsabfall und sozialen Härten (Mobbing, Tod, Scheidung . . .)
  • Organisation von Unterstufenfasching, Mittelstufenparty in enger Zusammenarbeit mit Tutoren und SMV
  • Organisation von Sucht- und Drogenberatung, Sexualerziehung (extern)
  • Medienführerschein für S und Eltern (in Zusammenarbeit mit Kollege Dr. Christian Schwarz)
  • Einführung fixer Klassenleiterstunde (ZfU)

Notenmonitoring

  • Notenübersicht (vorerst analog, ab nächstem Jahr mit Notenmanager) durch Klassenleiter bei Leistungen ab gehäuft Note 4 und schlechter
  • Koordination des Wahlpflichtangebots (mit Unterstufenbetreuerin Theresa Massouh und den Oberstufenbetreuern Siegfried Ascherl und Christoph Hofmann)
  • Ermittlung des Fortbildungsbedarfs (mit Schulleitung)
  • Laufbahnberatung (in enger Kooperation mit Beratungslehrerin Birgit Wegener)
  • Mitiorganisation von Info-Veranstaltungen zu Sprachen- und Zweigwahl

Organisation

  • Betreuung der Tutoren (Seminare/Einteilung) durch Unterstufenbetreuerin Theresa Massouh
  • Ansprechpartner für SMV (Eigeninitiative fordern und fördern, Bewusstmachung des Verantwortungsbereichs) durch Mittelstufenbetreuer Christian Günzel
  • Koordinierung und Hinterfragung der Aktivitäten der SMV: Nikolausaktion, Valentinstag, Medientag, Weihnachtsgebäck bzw. Plätzchen für das Kloster, Klassensprechertreffen und Seminare (ab Jahrgangsstufe 6)
  • Praktikum (Herr Brandmeier) und berufsorientierte Veranstaltungen
  • Streitschlichter (optional)
  • Zusammenarbeit mit der Begabtenförderung (Toni Hilz)
  • Intensivierung
  • Interne und externe Evaluation (mit Schulleitung)
  • Terminkoordinierung (Jahresplan allgemein, Schulaufgabenplan, Auslandsaufenthalte, Gastschüler, Austauschprogramme)
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller