Mensa

Von der Zwischenverpflegung bis hin zum vollwertigen Mittagessen

Unser Mensa-Team um Familie Eibl (links)
Unser Mensa-Team um Familie Eibl (links)

> Der direkte Weg zur Buchung in unserer Mensa

Eine Mammutaufgabe ist es, Tag für  Tag knapp 700 hungrige Kinder und Jugendliche nicht nur satt zu bekommen, sondern auch die richtige Balance zwischen vollwertigem, aber auch altersgerechtem Essen zu erreichen. Familie Eibl, die zusammen mit ihrem Team seit drei Jahren nicht nur für die Mensa zuständig ist, sondern auch das Angebot für die Zwischenverpflegung in den Pausen ständig erweitert, hat hier die richtige Mischung gefunden. Während sich der Mensa-Speiseplan ständig auch an den Wünschen der Schüler orientiert und ebenso Wert auf die Verwendung von regionalen und fairtrade produzierten Zutaten legt, besticht die Zwischenverpflegung durch ihr abwechslunsgreiches Angebot - von der Butterbreze bis hin zum Vollkornsandwich. 

Verpflegung als Ampelsystem

Seit dem Schulahr 2016/2017 bieten wir die Mittagsverpflegung in unserer Mensa in Kooperation mit der BMW-Gastronomie an. Wie etwa in den Produktionsstätten in Landshut, Dingolfing oder Regensburg, haben wir unseren Speiseplan mit einem Ampelsystem gekennzeichnet, an dem sich die Schülerinnen und Schüler bei der täglichen Auswahl - zusammen mit ihren Eltern - orientieren können: „grünes“ Essen (gesund und lecker), „gelbes“ Essen (bewusst genießen) und „rotes“ Essen (darf auch mal sein). Dabei wird darauf geachtet, das Angebot so zu steuern, dass vornehmlich gesundes Essen angeboten wird, jedoch auch Ausnahmen aus den Bereichen des gelben und roten Essens erlaubt sind - jedoch nur in Maßen vorkommen sollten. 

Speiseplan und Buchungssystem am MGF

Bei der Zusammenstellung des Speiseplans ist Familie Eibl darauf bedacht, alle Wünsche zu bedienen. So stehen neben üblichen Gerichten wie Schnitzel mit Pommes oder Sauerbraten auch Lachsnudeln auf dem Speiseplan sowie Gemüse mit Couscous oder eine italienische Gemüsepfanne. Darüber hinaus wird jeweils eine individuell buchbare Tagessuppe ebenso angeboten wie ein großer Salatteller, etwa mit Putenstreifen, Thunfisch oder Tomate und Mozzarella. Der routinierte Ablauf in unserer Mensa folgt einem praktischen Buchungssystem. Bis Sonntagabend können unsere Schüler das Essen für die Woche vorbuchen, doch auch kurzfristige Essensgäste sind gern gesehen. 

Die Speisepläne der nächsten Zeit:
  • Woche vom 6.3. - 10.3. (Download)
  • Woche vom 13.3. - 17.3. (Download)
  • Woche vom 20.3. - 24.3. (Download)
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller