Home / AKTUELLES / Berichte / Erfahrungen an andere weitergegeben

Erfahrungen an andere weitergegeben

Schulleiter Christoph Müller referierte am Montag bei einer Fortbildung des Katholischen Schulwerks.
Schulleiter Christoph Müller referierte am Montag bei einer Fortbildung des Katholischen Schulwerks.

Schulleiter Christoph Müller und Matthias Spanrad aus der Erweiterten Schulleitung referierten für das Katholische Schulwerk

Erneut für das Katholische Schulwerk in Bayern (KSW) unterwegs waren den ganzen Montag über Schulleiter Christoph Mülller und Matthias Spanrad aus der Erweiterten Schulleitung. Beide referierten – bereits das zweite Jahr in Folge – für interessierte Teilnehmer zum Thema "Öffentlichkeitsarbeit und Marketingmaßnahmen" an Schulen in kirchlicher Trägerschaft. Beispielsweise ging es darum, verschiedene Ansätze und Maßnahmen vorzustellen, mithilfe derer Schulen ihren öffentlichen Auftritt und den Schulalltag ergänzen können. Müller und Spanrad stellten dabei zum einen ihre in den vergangenen Jahren gesammelten Erfahrungen und Materialien vor, etwa alle Maßnahmen rund um den Anmeldeprozess am MGF oder auch die Begleitung des Aktionstages für Grundschüler etwa. Zum anderen gaben die Referenten aus Furth den Teilnehmern aus ganz Bayern Handlungsempfehlungen und -vorschläge mit auf den Weg, die die jeweiligen Schulen individuell umsetzen können. Auch das Thema Datenschutz und der Umgang mit sensiblen Schülerinformationen und -bildern wurde zusammen mit den Teilnehmern rege diskutiert. Zahlreiche Rückfragen der Teilnehmer belegten das Interesse am Bereich des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit. "Wir danken auch dem KSW", resümierte Schulleiter Christoph Müller, "dass wir erneut über dieses doch immer zentralere Thema referieren durften."

zurück
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller