Im Englischunterricht erwerben die Schüler Sprachkenntnisse, die angesichts der fortschreitenden Globalisierung eine immer größere Bedeutung gewinnen. Als weltweit führende Verkehrssprache nimmt Englisch eine herausragende Rolle als Mittel der Verständigung ein, so dass gesicherte Englischkenntnisse in unserer modernen Welt eine unverzichtbare Voraussetzung für Beruf, Studium und Alltag sind.

Englisch ist jedoch nicht nur internationales Kommunikationsmedium und Wissenschaftssprache, sondern auch eine Kultursprache, die den Zugang zur englischsprachigen Welt eröffnet, weswegen der Englischunterricht am Gymnasium der Vermittlung soziokultureller Kenntnisse verpflichtet ist. Im Mittelpunkt stehen dabei das Vereinigte Königreich und die USA; exemplarische Einblicke in weitere Länder bzw. Kulturräume der englischsprachigen Welt (z.B. Australien, Kanada, Indien und Südafrika) machen die Rolle des Englischen als Weltsprache bewusst. In diesem Zusammenhang werden die Schülerinnen und Schüler des Maristen-Gymnasiums angehalten, auch an internationalen Austauschprogrammen mit Partnerschulen in den Vereinigten Staaten und Australien teilzunehmen, um auf diese Weise die kulturellen Besonderheiten der genannten Länder kennenzulernen sowie die bereits erworbenen Englischkenntnisse praktisch anzuwenden und zu vertiefen. Durch die Vermittlung von Sensibilität im Umgang mit sprachlicher und kultureller Vielfalt leistet der Englischunterricht einen wesentlichen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung der Jugendlichen.

Englisch wird am Maristen-Gymnasium als erste Fremdsprache von Jahrgangsstufe 5 bis 12 angeboten. In einem praxis- und anwendungsorientierten Englischunterricht erwerben die Schüler die nötigen Kompetenzen, um vielfältige mündliche und schriftliche Kommunikationssituationen in Studium, Beruf und Privatleben sicher zu bewältigen. Von besonderer Bedeutung für das Englische ist hierbei neben dem Erlernen von Aussprache und Intonation sowie der Beherrschung grammatischer Strukturen der Erwerb eines umfangreichen und differenzierten Wortschatzes. Die Bindung der sprachlichen Leistungen an europäische Standards ermöglicht den Schülern, ihre sprachliche Kompetenz einzuschätzen, und erleichtert ihnen den Erwerb von Sprachzertifikaten, wie etwa des Cambridge Certificate of Advanced English (CAE). Bereits seit vielen Jahren regt die Fachschaft Englisch geeignete Schülerinnen und Schüler der Oberstufe zur Teilnahme am sogenannten Cambridge-Test an, wobei in den vergangenen Jahren sehr ansprechende Ergebnisse erzielt wurden. Darüber hinaus bietet die Schule in den Jahrgangsstufen 11 und 12 unter dem Leitfach Englisch W- und P-Seminare an. Englisch kann als schriftliches oder mündliches Abiturprüfungsfach gewählt werden.

Durch eine Vielfalt von Themen, Situationen und Sprechanlässen soll der gymnasiale Englischunterricht den Schülern Gelegenheit bieten, sich möglichst unbefangen in der Fremdsprache zu äußern. Im Unterricht werden daher unterschiedlichste Sach- und Gebrauchstexte sowie Beispiele der englischsprachigen Literatur eingesetzt, die die Kinder und Jugendlichen zum Nachdenken, zur Diskussion und - in altersgemäßer Progression - zum selbständigen Umgang mit Texten ermutigen sollen. In der Bibliothek des Maristen-Gymnasiums finden die Schülerinnen und Schüler für ihre Jahrgangsstufe geeignete englischsprachige Literatur, die Lesefreude wecken und aufrechterhalten soll. Die Möglichkeit der Verknüpfung von Landeskunde und Literatur wird von den Englischlehrkräften immer wieder intensiv genutzt, auch durch das Angebot von Theaterbesuchen und die Einbeziehung von Vortragsveranstaltungen im Amerikahaus in München.

Um ein möglichst authentisches Bild der englischsprachigen Welt zu erhalten, kommen im Englischunterricht natürlich auch die modernen Medien zum Einsatz. Internetrecherchen, Ausschnitte aus Fernsehsendungen und Filmen sowie englischsprachige Musikbeispiele sollen die Perspektive erweitern. Denn neben der Förderung der Schriftlichkeit und Mündlichkeit sowie des Leseverstehens ist die Schulung des Hör-und Hörsehverstehens ein wesentliches Ziel des Englischunterrichts am Gymnasium.

Fachbetreuunng: Andrea Fuchs und Cornelia Mertens

de;maristen-gymnasium;christoph.mueller