Home / AKTUELLES / Berichte / Spanischer Kurzfilmabend

Spanischer Kurzfilmabend


Einladung ins Mensa-"Kino"

Ende Oktober ist es wieder soweit: Am Freitag, den 21.10.2022, findet der Spanische Kurzfilmabend statt. Ab 19:00 Uhr werden im Zuge des von Frau Meßmer veranstalteten P-Seminars in der Mensa des MGFs spanische Kurzfilme anmoderiert und gezeigt – von alten Servicetechnikern, die einen Sinn in ihrem Gewerbe suchen bis zu Möchtegern-Drogendealern werden diese vielfältigen und abwechslungsreichen Kurzfilme sicher jeden Geschmack ansprechen. Gezeigt werden zudem der Film „Beef“, in dem ein junges Mädchen im Konflikt zwischen ihrem eigenen Ziel und der Fürsorge und Erwartung von Familie und Schule steht, in „Varanasi Road“ reist ein von seinem Alltagsleben ermüdeter Mensch monatelang in das exotische Indien und merkt nach seiner Rückkehr nach Madrid, dass ihm das Eigene fremd geworden ist, während in „Julieteta“ eine junge Frau ihre etwas ungewöhnliche Comedy-Karriere trotz des heftigen Widerstandes ihrer Familie zu verwirklichen sucht. Außerdem gezeigt werden der Animationsfilm „Proceso de selección“, in dem eine Katze ein anstrengendes und psychologisch fast traumatisches Vorstellungsgespräch erdulden muss und der berührende Kurzfilm „Intermedio“, in dem eine vergessene Begebenheit des spanischen Bürgerkrieges thematisiert wird. Der Eintritt zu dem Filmabend mit Catering ist kostenlos, wir freuen uns aber sehr über Spenden und hoffen auf zahlreiche Besucher.

Text:Justus Wimmer, Alexander Wiedemann, Q12, Plakat: Stella Horn, Q12

zurück
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller EM