Biologische Erkenntnisse z. B. aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Gentechnik und Reproduktionsbiologie sind für die gesellschaftliche Entwicklung von grundlegender Bedeutung. Deshalb sollen wir Lehrkräfte den Schülerinnen und Schülern neben dem Wissen über Lebewesen und der Wertschätzung der Natur auch wichtige Erkenntnisse und Entwicklungen in den Biowissenschaften durchschaubar und verständlich  machen.

Die Biologie stellt kein isoliertes Fach dar. Im Unterricht werden Erkenntnisse und Methoden der Physik, der Chemie und der Mathematik aufgegriffen. Der Bezug zum Alltag der Schülerinnen und Schüler scheint mir besonders wichtig, damit ihnen z. B. Begriffe und Prinzipien lange (oder für immer) im Gedächtnis bleiben.

Unsere Biologiesammlung ist sehr gut bestückt, so dass wir einen anschaulichen Unterricht anbieten können, der uns –  und hoffentlich auch den Lernenden – viel Spaß bereitet.

Fachbetreuung: Franziska Hein

de;maristen-gymnasium;christoph.mueller