Home / AKTUELLES / Berichte / Begleiter für die Neuen geschult

Begleiter für die Neuen geschult

Zusammen mit Unterstufenbetreuerin Theresa Massouh (3.v.l.) waren die Tutoren am Wochenende in Passau.
Zusammen mit Unterstufenbetreuerin Theresa Massouh (3.v.l.) waren die Tutoren am Wochenende in Passau.

Tutorenschulung in Passau durchgeführt

Aufregend wird der Start für die neuen Fünftklässler auf alle Fälle: neues Schulhaus, neue Mitschüler, viele neue Lehrer. Eine wichtige Hilfe für diesen Start stellen bei uns am Maristen-Gymnasium seit vielen Jahren die Tutoren dar – Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen, die vom ersten Tag weg die ihnen zugeteilten Klassen intensiv betreuen. Um für diese Tätigkeit vorbereitet zu sein, und um auch den Jahresverlauf und die Tutorentätigkeit zu planen, waren die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Tutorengruppe zusammen mit Unterstufenbetreuerin Theresa Massouh und Matthias Spanrad von Sonntag auf Montag der letzten Ferienwoche in der Jugendherberge in Passau.

Inhalte der anderthalb Tage waren unter anderem die Themenfindung für das anstehende Jahr, aber auch die Planung des Begrüßungsnachmittags, der am zweiten Schultag stattfindet (siehe Ankündigung auf der Startseite). Zunächst erinnert sich die Tutoren an die eigene Fünftklasszeit zurück und stellen heraus, was ihnen damals wichtig war: Die Tutoren und die gemeinsamen Erlebnisse, so das Ergebnis, hatte in vielen Fällen einen wichtigen Beitrag. Daher konzentrierten sich die fünf Tutorengruppen der Klassen 5a bis 5e darauf, eigene Aktivitäten für das Schuljahr zu planen – von der gemeinsamen Weihnachtsfeier bis zum Kinobesuch war allesmit dabei. Überdies wurden verschiedene Spiele vorbereitet, mit denen die Mädchen und Buben willkommen geheißen werden sollen. Ebenfalls Inhalt der Tutorenschulung war das Vorbereiten des Begrüßungsnachmittages. Dort werden die MGF-Neulinge unter anderem das Schulhaus besser kennenlernen, zudem helfen die Tutoren mit verschiedenen Aktionen dabei, die Klassengemeinschaft zu stärken. Überdies bastelten die Tutoren in Passau kleine Willkommensgeschenke – was genau, das sehen unsere baldigen Neu-Schüler am Dienstag. Festgelegt wurde überdies das Thema für den diesjährigen Unterstufenfasching, zudem planten die Tutoren bereits das Grundgerüst der Veranstaltung am Unsinnigen Donnerstag.

Erstmals in diesem Jahr wird die Arbeit der Tutoren auch optisch gewürdigt: Mit Unterstützung vom Förderverein des MGF wurden für alle Schülerinnen und Schüler graue Hoodies und weiße T-Shirts mit einem eigens entworfenen Tutoren-Logo beschafft. Und wie es sich für ein als "FairtradeSchool" ausgezeichnetes Gymnasium gehört, wurde die Kleidung natürlich nachhaltig und fair produziert angeschafft und mit GOTS-zertifizierten und damit schadstofffreien Farben bedruckt. Vielen Dank für diese Unterstützung an den Förderverein.

Die Tutoren freuen sich schon auf euch, liebe Fünftklässler!

Eine Übersicht über die diesjährigen gibt es auf dieser Seite!

zurück
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller EP