Home / AKTUELLES / Bericht-Archiv / Von Theater-Profis lernen

Von Theater-Profis lernen


Kleine Maristen am „Kleinen Theatertag der niederbayerischen Gymnasien“

Mitte Januar fand am Hans-Leinberger-Gymnasium in Landshut der „Kleine Theatertag“ für die Gymnasien Niederbayerns statt. Organisiert wurde dieser Workshop von Elisabeth Hübner, Teilnehmer waren die beiden Unterstufen-Theatergruppen des Maristen-Gymnasiums Furth und die Theatergruppe der Oberstufe des Leinberger-Gymnasiums.

So schade es war, dass nicht mehr Gruppen in den Genuss dieser Fortbildung gekommen waren, so gewinnbringend war es aber für die relativ wenigen Teilnehmer, dass ihre Projekte in aller Ruhe und ausführlich präsentiert und besprochen werden konnten.

Anfangs waren die kleinen Theaterspieler des Maristen-Gymnasiums noch etwas befangen, als sie feststellten, dass die anderen Teilnehmer schon erfahrene und wesentlich ältere Schüler waren, doch es gelang der Leiterin des Workshops schnell, ihre Unsicherheit zu beseitigen.

Durch lustige Aufwärmspiele, welche sofort Kontakte förderten, brachte sie die Schülerinnen und Schüler zum Lachen und dazu, locker zu werden und sich etwas zuzutrauen. Auch für die Arbeit an den Theaterstücken, die noch in diesem Schuljahr aufgeführt werden sollen, gab es wertvolle Anregungen. Sprechübungen zeigten, wie man auf der Bühne deutlicher und besser betont seine Rollentexte dem Publikum darbieten kann.

Im zweiten Teil des Workshops bekam jede Gruppe einen eigenen Raum zugeteilt, um mit dem vorher Gelernten an den eigenen Stücken zu arbeiten.

Besonders erfreulich war, dass in dieser Phase die Oberstufenschüler den jüngeren Schülern Tipps aus ihrem eigenen Erfahrungsbereich gaben und ihnen auch vorspielten, wie man eine bestimmte Rolle interpretieren und auf der Bühne wirkungsvoll darstellen kann.

Als Abschluss präsentierte jede Gruppe eine Szene aus ihrem geplanten Stück und erhielt dafür ein Feedback und konstruktive Kritik. Die Schüler des Hans-Leinberger-Gymnasiums zeigten eine moderne Adaption der Erzählung „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann, die Further spielten (Gruppe von Herrn Haselmayr) eine Szene aus „Schule der Zukunft“ und (Gruppe von Herrn Klingelhöfer) eine moderne Fassung des Märchens „Des Kaisers neue Kleider“.

Dank gebührt der gastgebenden Schule und vor allem Frau Hübner für die perfekte Vorbereitung und Durchführung des „Kleinen Theatertages“.

zurück
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller EP