Home / AKTUELLES / Berichte / Großer Andrang

Großer Andrang

Wild durch die Lüfte flogen die Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder bei den Vorführungen der Fachschaft Sport.
Wild durch die Lüfte flogen die Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder bei den Vorführungen der Fachschaft Sport.

Zahlreiche Interessierte statteten "Tag der offenen Schule" Besuch ab

Es war kurz nach 17 am Freitagnachmittag, eine Zeit, in der am Maristen-Gymnasium normalerweise längst Ruhe eingekehrt ist. Nicht so in dieser Woche: Groß war der Andrang beim Tag der offenen Schule wieder, mehr Besucher als in den letzten Jahren sogar hatten uns in diesem Jahr einen Besuch abgestattet. Interessierte Viertklässler, Eltern, Ehemalige – die Liste an Besuchern war lang. War doch auch viel geboten im ganzen Schulhaus. In der Turnhalle bot die Fachschaft ein buntes Potpourri, in der Aula konnten antike Gewänder probiert werden, das P-Seminar "Alpencross" informierte über seine Tour oder auch bei der Fachschaft Sozialkunde gab's allerhand zu entdecken zum ökologischen Fußabdruck und das Thema Fairtrade. Bei den Naturwissenschaftlern gab's viel zum Anfassen, etwa beim Projekt Robotik. Und das Schulsanitäts-Teams etwa prüfte die Erste-Hilfe-Kentnisse der großen und kleinen Besucher. Am Ende war es wieder ein rundum gelungener Nachmittag für die ganze Schulfamilie. "Es ist", resümierte Schulleiter Christoph Müller, "immer wieder schön zu sehen, was für ein buntes Publikum wir an diesem Tag begrüßen dürfen." 

Fotos:sp

zurück
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller