Home / AKTUELLES / Berichte / Buntes Projekt-Potpourri

Buntes Projekt-Potpourri

Großer Beliebtheit erfreut sich auch heuer wieder am Mittwoch-Nachmittag das Boulder-Projekt.
Großer Beliebtheit erfreut sich auch heuer wieder am Mittwoch-Nachmittag das Boulder-Projekt.

Auch heuer wieder viel Betrieb beim Projekt-Nachmittag

Er ist mittlerweile schon ein Klassiker am Maristen-Gymnasium: der Projekt-Nachmittag am Mittwoch. Fast 250 Schülerinnen und Schüler finden in mehr als zehn unterschiedlichen Projekten ihre ganz individuellen Interessen heraus. Ob keim Kochen und Backen, beim Fußballspielen, beim Robotik-Programmieren oder auch beim Happy-Chill-Out, es ist ein buntes Projekt-Potpourri, das die Schüler der fünften bis zur siebten Jahrgangsstufe bestreiten und individuell wählen können. Auch das Klettern, die Theater AG, Erasmus+ oder auch die Feuerwehr-Gruppe sind heuer wieder bestens besucht. In den Kunsträumen wird ebenso fleißig gewerkelt, bei den Alltagskompetenzen lernen die Schülerinnen und Schüler etwa, wie man einen Knopf annäht oder Fenster streifenfrei säubert. Beim Schulgarten kümmern sich die Mädchen und Buben um die Pflanzen rund um unseren Schulteich, und beim Golfen üben sich die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Golfverband im Chippen, Schlagen und Putten. "Vielen Dank auch an unsere Lehrkräfte, die sich dieses bunten und sehr abwechslungsreiche Programm für die Projekte wieder ausgedacht haben", lobte Schulleiter Christoph Müller. 

sp

zurück
de;maristen-gymnasium;christoph.mueller EM