AKTUELL:   Erweiterter Service: Essensbuchung ist ab sofort jeweils bis Sonntag 23:00 Uhr möglich!   :::   Bilder zur Aktion "Sonnenfinsternis" am MGF   :::   Präsentation vom Infoabend für Anfänger ist online   :::   TUfast - Rennwagen am MGF   :::  

Herzlich willkommen...

...auf den Internetseiten des Maristen-Gymnasiums Furth. Mit unserem Online-Auftritt möchten wir Sie über alles Wissenswerte rund um das MGF informieren. Wir hoffen, Ihnen auf diesem Wege unsere Schule sowie das aktive Schulleben nahebringen zu können und wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten!

Verlängerte Buchungszeiten für Mittagessen

Die Buchung des Mittagessens für die jeweilige Folgewoche ist ab sofort bis Sonntag, 23 Uhr, möglich.

Bild "Archiv_2014_2015:Rennauto-k.jpg"

TU fast-Rennwagen am MGF präsentiert

Felix Pörnbacher, MGF-Abiturjahrgang 2013, ist nicht nur Student an der TU München, sondern auch Mitglied bei "TU fast". Mit drei Kommilitonen stellte er das Rennprojekt und den Boliden von 2014 vor.

Bild "Archiv_2014_2015:5b-FCB-1k.jpg"

Die Klasse 5b in der FC Bayern Erlebniswelt

Seit diesem Schuljahr gibt es in der FCB Erlebniswelt in der Allianz Arena ein speziell auf junge Schüler zugeschnittenes Programm, das in enger Zusammenarbeit mit dem Museumspädagogischen Zentrum München entwickelt wurde. Das wollten sich die Schüler der Klasse 5b nicht entgehen lassen.

Die Sonnenfinsternis am MGF

Das seltene Naturereignis sorgte auch am MGF für eine Unterbrechung des Schulalltags. Durch eine Schutzbrillen-Sammelbestellung, eine ganze Reihe aufgebauter Teleskope und einen Live-Stream in die Klassenzimmer ermöglichten die Astronomie-AG des MGF und die Sternenfreunde Furth e.V. allen Schülern, das Phänomen zu beobachten.
Bild "Physik:skornia.jpg"

Bild "Archiv_2014_2015:plakat-infoabend.jpg"
Zum Vergrößern
anklicken
Bild "Archiv_2014_2015:plakat-TdoT.jpg"
Zum Vergrößern
anklicken

Die Termine für unsere künftigen Schüler

Am 17.04.2015 von 14:00 - 18:00 Uhr laden wir alle Eltern und Schüler der 4. Klassen herzlich zum Tag der offenen Schule an das Maristen-Gymnasium ein!

Besuch des Bundesligaspiels FC Augsburg : 1. FSV Mainz 05

Bei seinem Besuch am Maristen-Gymnasium Furth am 05. März 2015 hatte der Trainer des FC Augsburg Markus Weinzierl ein tolles Geschenk für die Schüler dabei: Freikarten für das Spiel des FCA gegen den 1. FSV Mainz 05 am Samstag, den 14. März! Die Karten wurden unter den Schülern verlost und so machten sich am Spieltag ein Bus voll Schülern und einigen Lehrkräften auf den Weg nach Augsburg. Auch Herr Müller, unser Schulleiter und Frau Albiez, seine Stellvertreterin, waren natürlich bei diesem tollen Event dabei. Die Tatsache, dass der FC Augsburg das Spiel mit 0:2 verlor, konnte der guten Laune keinen Abbruch tun und wir danken Markus Weinzierl noch einmal für das großzügige Geschenk!

Europa-Forum - Manfred Weber kommt ans MGF

Bild "Archiv_2014_2015:MWeber-k.jpg"
Der Europaabgeordnete und EVP-Vorsitzende Manfred Weber besucht am 05.05.2015 das Maristen-Gymnasium, um über seine Arbeit im Europäischen Parlament in Brüssel zu berichten, sich aber auch die Zeit zu nehmen, den Schülern Rede und Antwort zu stehen.

Bild "Archiv_2014_2015:MWz-start.jpg"Bild "Archiv_2014_2015:fca-karte-k.jpg"

FCA-Trainer Markus Weinzierl am MGF -
Verlosung von FCA-Eintrittskarten

FCA-Trainer Markus Weinzierl hatte bei seinem Besuch ein besonderes Geschenk im Gepäck: Wir verlosen 30 Freikarten für das Spiel FC Augsburg - 1.FSV Mainz 05 am 14.03.2015! Die Losbox ist jetzt geschlossen - wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück - die Gewinner werden am Montag gezogen und bekanntgegeben! Im Beisein von Markus Weinzierl wurde dann auch die Kooperation zwischen dem Nachwuchsleistungszentrum des bfv bei der Spielvereinigung Landshut und dem Maristen-Gymnasium durch NLZ-Leiter Günther Leipold, SpVgg-Landshut-Vorstand Manfred Maier und MGF-Direktor Christoph Müller offiziell besiegelt.

Anmeldung der zukünftigen Fünftklässler am Maristen-Gymnasium Furth

Sehr geehrte Eltern,liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen,
wir möchten Sie über das Maristen-Gymnasium Furth und die Anmeldung an unserer Schule informieren. Nutzen Sie unsere Homepage und machen Sie sich ein Bild von den Möglichkeiten, die wir am MGF allen Kindern aus Stadt und Landkreis Landshut und den umliegenden Landkreisen anbieten, um eine gymnasiale und die ganze Persönlichkeit ansprechende Bildung und Erziehung an einer Schule in kirchlicher Trägerschaft zu erwerben.
In unserem Rundschreiben haben wir alle für Sie notwendigen Informationen und Termine zusammengefasst.
Ab sofort steht auch unser Anmeldeformular online zur Verfügung. Sie können Ihr Kind damit verbindlich bei uns anmelden – und zwar entweder unterschrieben per Post oder per Fax, oder indem Sie das PDF ausfüllen und uns per Email zusenden. In diesem Fall ist die Unterschrift bei der Einschreibung zu leisten.
Zusammen mit allen Kolleginnen und Kollegen freuen wir uns auf Sie - und auf Ihre Kinder!

Christoph Müller, StD    Friederike Albiez, StDin i.K.
Schulleiter    Stellvertretende Schulleiterin
Das neue Maristen-Gymnasium - die Campus-Schule vor den Toren von Landshut
Präsentation am Infoabend (Download 3445kB)

Bild "Archiv_2014_2015:bischof-k.jpg"

Wer ist gebildet? - Ein Vortrag von Bischof Rudolf Voderholzer

Ist Bildung das, was am Ende einer Schulzeit eine Schülerin oder ein Schüler erlangt haben soll? Lässt sich Bildung gar mit Schulnoten messen? Denken wir an ausgereifte Persönlichkeiten, wenn wir von gebildeten Menschen sprechen? All das zeigt irgendwie in die richtige Richtung, erfasst aber bei weitem nicht umfassend und genau das, was Bildung meint. Wer also ist ein gebildeter Mensch?
Der Bischof unserer Diözese, Rudolf Voderholzer, hat sich darüber Gedanken gemacht, die er im Rahmen der akademischen Jahresfeier an der OTH Regensburg am 12. Dezember 2014 vortrug. Sein Vortrag ist kurz und knapp und entfaltet wesentliche Wesensmerkmale gebildeter Menschen.
Für uns als katholische Schule ist dies auch eine Zusammenfassung unseres Menschenbildes, unserer Ziele und der Leitlinien, die unsere pädagogische Arbeit ausrichten. Deshalb sei der Vortrag des Bischofs auch auf unserer Website dokumentiert und allen, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrern zur Lektüre empfohlen.
Lassen Sie uns bei dieser Gelegenheit auch auf die Website des Bischofs und unserer Diözese verweisen. Wenn Sie mehr wissen wollen über Kirche, Bistum und den Oberhirten, dann werden Sie hier fündig: http://www.bistum-regensburg.de
Viel Freude beim Lesen.

Bischof Rudolfs anspruchsvolle und auf dem christlichen Welt- und Menschenbild basierende Vorstellung vom gebildeten Menschen und damit von Bildung und Erziehung von jungen Menschen ist uns am MGF Auftrag und Richtschnur für unser praktisches pädagogisches Arbeiten mit den Schülerinnen und Schülern. Der Schulleiter des MGF, Christoph Müller, hat in seiner Rede anlässlich seiner Amtseinführung versucht, diese Vorstellungen mit der praktischen pädagogischen Arbeit am Maristen-Gymnasium zu verbinden – mit dem Ziel, dass die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen bestmögliche Bedingungen haben, um sich bei uns zu kompetenten und verantwortungsbewussten jungen Persönlichkeiten zu entwickeln.

MGF-Schüler aus Frankreich zurück

Mit vielen Erlebnissen und Bildern im Gepäck sind die Schülerinnen und Schüler, die am Frankreichaustausch teilnehmen, aus Villeurbanne zurückgekehrt. Noch im März erwarten wir jetzt den Gegenbesuch unserer französischen Partner.

Sprungbrett 2015

Bild "Archiv_2014_2015:sprungbrett-k.png"Wie schon in den letzten Jahren beteiligen sich Schülerinnen und Schüler des MGF als Juroren beim Kurzfilmfestival Sprungbrett. Das Programm läuft am 21.03.2015 um 17 Uhr im Kinopolis

DELE-Prüfung 2015

Bild "Archiv_2014_2015:DELE2015.jpg"
Auch heuer haben wir uns wieder als einziges Gymnasium, das Spanisch spät beginnend im Raum Landshut anbietet, der Herausforderung der DELE-Prüfungen am Instituto Cervantes in München gestellt. Seit letztem Jahr haben die Prüfungen ein neues, generell sehr anspruchsvolles Format und wir freuen uns, dass heuer elf von zwölf angetretenen Schülern diese Hürde genommen haben.

Tage der Orientierung 2015

Bild "Archiv_2014_2015:TdO2015-4k.jpg"
Ein starkes Team sind nicht nur die Lehrer der Schulpastoral um Pfarrer Winderl sondern auch unsere Schüler der 9.Klassen, die das bei den Tagen der Orientierung in Windberg zeigen und erleben durften.

Neue Themen-Flyer sind online

Bild "Start:ganztagsschule-kk.png"Bild "Start:schullandheim-kk.png"
Für unsere Schüler entwickeln wir unsere Schule kontinuierlich weiter, und damit auch die Möglichkeiten und Angebote, die sich unseren Schülern bieten. Aktuell haben wir zu Ihrer Information Flyer zu verschiedenen Themen erstellt, die wir Ihnen auch online anbieten.
Bild "Start:internationales-kk.png"Bild "Start:musik-kk.png"

Markus Weinzierl trainiert am 5. März 2015 die jungen Fußballer des Maristen-Gymnasiums Furth

Bild "Sport:MWeinzierl-k.png"Der FC Augsburg-Coach und Pate unserer Fußball-Klassen kommt ans MGF
Der Coach des FC Augsburg, Markus Weinzierl, kommt am 5. März 2015 zu uns ans Maristen-Gymnasium Furth, um mit unseren Fußball-Klassen eine Trainingseinheit durchzuführen. Unsere jungen Fußballerinnen und Fußballer sind schon gespannt, welche Tipps und Fußball-Geheimnisse ein Bundesliga-Trainer wie Weinzierl an die Nachwuchstalente weitergeben wird. Lesen Sie hier den genauen Ablauf des Trainingstags mit Markus Weinzierl.

Bild "Archiv_2014_2015:Hubble-Plakat-k.jpg"

Das Hubble-Teleskop - Vortrag von Dr. Josef Gassner

Am 27.Februar begeisterte Herr Dr. Gassner die zahlreichen Gäste, die der Einladung der Sternenfreunde Furth e.V. gefolgt waren, mit einem bildgewaltigen Ausflug in die Weiten des Alls.
Bild "Archiv_2014_2015:Gassner2702-1k.jpg"

Chinesisch ist (er-)lernbarBild "Fächer:Chin_Text.png"

Seit 2014 können Schüler des Maristen-Gymnasiums Chinesisch als Wahlfach belegen. Der Kurs wird geleitet von Birgit Wild, M.A.. Sie hat an der Ludwig-Maximilian-Universität in München Sinologie studiert. Mit einem Auslandssemester in China und durch eine Beschäftigung bei einer chinesischen Firma in Deutschland hat sie die chinesischen Gepflogenheiten kennengelernt. Es ist von Vorteil, wenn Schüler bereits früh an die schwierige Sprache herangeführt werden und den interkulturellen Hintergrund kennenlernen. Da sie deutsche Muttersprachlerin ist, weiß sie um die Schwierigkeiten und Hürden beim Erlernen der komplexen Sprache und Schriftzeichen.

Bild "Schüler:fasching_gr.png"
Zahlreiche Stars und Sternchen aus Film, Fernsehen und Musik fanden sich am Unsinnigen Donnerstag in der bunt geschmückten Aula des Maristen-Gymnasiums ein, um gemeinsam ein ausgelassenes Faschingsfest zu feiern. Neben Schaumkusswettessen, bei dem Lehrer gegen Schüler antraten, und eine Polonaise durch die heiligen Hallen des Lehrerzimmers standen weitere lustige Faschingsspiele auf dem Programm, die von den Schülern begeistert angenommen wurden.  Krönender Abschluss stellte die Prämierung des besten Kostüms dar. Emma Irlstorfer konnte durch ihr kreatives und ausgefallenes Outfit die Jury von sich überzeugen und darf sich nun stolze Besitzerin eines goldenen Oskars nennen.
Vielen herzlichen Dank an die Tutoren und die Technik-AG, die durch ihre perfekte Organisation dafür gesorgt haben, dass wir alle gemeinsam einen spaßigen Nachmittag mit fantastischer Stimmung erleben konnten!

Wir sind UNESCO-Projektschule!

Vor kurzem ist unser Gymnasium in den kleinen und sehr feinen Kreis der UNESCO-Projektschulen aufgenommen worden und zwar als sogenannte „interessierte Schule im UNESCO-Schulnetzwerk“. Dieser Aufnahme ging eine ausführliche Bewerbung voran, die von der Schulleitung, der Schülervertretung und auch vom Elternbeirat unterstützt wurde.

Anders unterrichten mit Elementen des Marchtaler Plans

Seit Schuljahresbeginn nehmen zwei Lehrkräfte des MGF am berufsbegleitenden Zertifikatskurs „Katholische Reformpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Marchtaler Plans“ teil. Der Marchtaler Plan ist eine katholische Reformpädagogik, in deren Mittelpunkt die Erziehung zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Freiheit sowie die Entfaltung von Individualität und Personalität gehören.

Bild "Archiv_2014_2015:SMV-Skifahrt_2015-k.jpg"

SMV - Skifahrt

Die SMV (Schülermitverantwortung) des MGF hat auch in diesem Jahr wieder eine Skifahrt organisiert. Das Ziel war heuer Elmau/Scheffau in Tirol. Bei wunderbarem Sonnenschein, zwar niedrigen Temperaturen, dafür aber perfekten Schneeverhältninssen konnten die Schüler des MGF am vergangenen Samstag, 7.2.2015 einen tollen Ski-Tag in Österreich verbringen.

Probentage für das Faschingskonzert

„Hollywood is ned weit Furth“ – "furt", nämlich zu Probentagen in Burghausen, waren Bigband und Chöre des Maristen-Gymnasiums zur Vorbereitung auf das Faschingskonzert

Projektnachmittag

Dass am Maristen-Gymnasium Unterricht auf gymnasialem Niveau stattfindet ist selbstverständlich – darüber hinaus setzen wir uns aber auch für eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler ein. Deshalb haben wir mit Beginn des Schuljahres 2014/15 den Projektnachmittag eingerichtet, damit jeder Schüler seinen Talenten und Interessen entsprechend zusätzlich gefördert wird und Erfolgserlebnisse hat.

Bild "Archiv_2014_2015:WR-PSem-0215-k.jpg"

Berufs-und Studienorientierung im P-Seminar

Am vergangenen Mittwoch informierten Frau Zehrer und Frau Schneider von der Personalabteilung der Dräxlmeier Group die Schüler der Q11 in einem höchst interessanten und kurzweiligen Vortrag über die Themen Bewerbung und Assessmentcenter und die Berufsmöglichkeiten bei einem echten Global Player

Bild "Archiv_2014_2015:IMG_4309-k.jpg"

Skilager und Wintersportwoche der 7. und 8. Jahrgangsstufe

Überall war der Schnee im Januar knapp - nicht aber auf der Frauenalpe in Murau in der Steiermark, wo die Schüler der  7. Klassen auf Naturschnee eine Woche im Skilager erste Erfahrungen auf Brettern machten bzw. ihre Kenntnisse vertieften. Auch die 8. Klassen hatten gleichzeitig in ihrer Wintersportwoche ausreichend Schnee um allen Aktivitäten nachzugehen.

Erweiterungsbau schreitet voran

Der Erweiterungsbau unseres Gymnasiums geht auch in den Wintermonaten ungebremst weiter. Aktuelle Bilder und Informationen finden Sie in dieser Präsentation

Faschingskonzert der Chöre und der Big Band

Bild "Faschingskonzert2015-k.jpg"
„Hollywood is ned weit Furth“ – unter diesem Motto steht heuer unser Faschingskonzert am Maristen- Gymnasium. Dazu lade ich Sie und Euch alle ganz herzlich ein. Wer Lust hat, darf gerne auch kostümiert kommen. Wir werden einen Preis für das schönste Kostüm verleihen. Schließlich ist Fasching! Es erwarten Sie bekannte und beliebte Melodien aus der Traumfabrik Hollywoods. Die Chöre der Schule und die Big Band zeigen zusammen mit größtenteils eigenen Arrangements ihr Können. Weiterhin werden Solisten aus dem Kollegium und der Schülerschaft die „große Bühne der Further Welt“ zum Klingen bringen. Mit der Showtanzgruppe „United Stars“ aus Furth und der hauseigenen Tanzformation wird der Abend zusätzlich durch stimm- und instrumentalakrobatische Darbietungen bereichert.

Mathematikwettbewerbe am MGF

Alle erfolgreichen Teilnehmer am Mathematik – Adventskalender „Mathe im Advent“
erhielten im Januar ihre Urkunden überreicht.

P-Seminar-Preis 2015 für das Seminar „Römertage am Maristen-Gymnasium“

Eine ganz besondere Würdigung ihres engagierten Einsatzes erfuhren in dieser Woche die Schüler und Schülerinnen des Seminars „Römertage“ am Maristen-Gymnasium Furth durch folgende Mitteilung:
Das Projekt-Seminar des diesjährigen Abiturjahrgangs am Maristen-Gymnasium Furth unter der Leitung von Herrn Ascherl im Leitfach Latein ist eines der drei Gewinner der Vorentscheidung in Niederbayern zum P-Seminarpreis 2015.
Damit zählt das P-Seminar bereits zu den besten 24 von ca. 2600 P-Seminaren aus ganz Bayern und qualifiziert sich für die Endrunde im April 2015.
Der "P-Seminar-Preis" wird vom Kultusministerium und seinen Kooperationspartnern Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft und der Eberhard-von-Kuenheim-Stiftung der BMW AG - ausgeschrieben.

„Mia san Charlie“ – Der Tag der deutsch-französischen Freundschaft am Maristen-Gymnasium Furth

Bild "DtFrzFrdsch-2.jpg"
Es hat am Maristen-Gymnasium gute Tradition, dass der „Deutsch-Französische Tag“, der an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags am 22. Januar 1963 erinnert, feierlich begangen wird. Mit verschiedenen Aktionen wird dabei die enge Freundschaft zwischen den beiden Nachbarländern thematisiert, die für ein vereintes und friedliches Europa so wichtig ist.

MGF-Schüler ist "Junior des Jahres 2014" im Nachwuchsleistungszentrum

Bei der Abschlussfeier des NLZ, des Nachwuchsleistungszentrums des DFB in Landshut wurde mit Robin Oswald ein Schüler des Maristen-Gymnasiums Furth im Beisein von Landrat Peter Dreier sowie Vertretern des DFB, des BFV, des FC Bayern und des TSV 1860 München von NLZ-Leiter Günther Leipold als "Junior des Jahres 2014" ausgezeichnet. Das MGF ist Teil dieses Kooperationsverbundes in der Spitzenförderung des DFB.
Bilder der Veranstaltung finden Sie ...hier

Was hilft mir Französisch nach der Schule?
4 frühere Abiturienten besuchen die Französisch-Schüler des MGF

Bild "Ursula-Bild1.jpg"
Um unseren Schülern zu verdeutlichen, wie sie in ihrer Zukunft davon profitieren können, französisch zu sprechen, hat die Fachschaft Französisch 4 frühere Abiturienten des Maristen-Gymnasiums Furth eingeladen, die von ihren Erfahrungen und Erlebnissen mit der Sprache Französisch und dem Land Frankreich erzählten.
Unsere Französisch-Schüler der 9. und 10. Klassen und der Q11 erlebten interessante und lebensnahe Erzählungen von Julia Hüttenkofer und Georg Lohmaier (Abitur 2011), Maximilian Seitz (Abitur 2009) und Andreas Schmitz (Abitur 2004). Sie alle berichteten höchst kurzweilig von ihren Auslandssemestern in Frankreich bzw. von ihren Erfahrungen mit Französisch im Berufsleben. Dabei wurde deutlich, dass es ein unschätzbarer Vorteil ist, später auf das Französisch, das man in der Schule gelernt hat, zurückgreifen zu können! Und auch wenn die Sprachkenntnisse vielleicht nach einer gewissen Zeit ohne Französisch etwas eingerostet sind, ist es jederzeit möglich, sie wieder aufzufrischen und sinnvoll einzusetzen.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei Julia, Georg, Maximilian und Andreas dafür, dass sie sich immer noch als Teil unserer Schulfamilie fühlen und sofort zugesagt haben, ihre "alte" Schule einmal wieder zu besuchen und ihre Erfahrungen weiterzugeben. Alle Zuhörer haben diese „etwas andere Französischstunde“ sehr genossen!

"Elternmitwirkungsordnung" in Kraft gesetzt

Der Schulleiter des MGF, Christoph Müller, hat am 21. 11. 2014 in Vertretung des Schulträgers des Maristen-Gymnasiums, der Schulstiftung der Diözese Regensburg, die „Elternmitwirkungsordnung für katholische Gymnasien und Realschulen in freier Trägerschaft in Bayern (EMO-Gym/RS) in der Fassung 2013 (- Rahmenordnung -)“ und damit auch die „Ordnung für das Schulforum (Anlage zur Elternmitwirkungsordnung 2013)“ unterschrieben und damit in Kraft gesetzt.
Die EMO kann jederzeit im Sekretariat oder unter folgendem Link eingesehen werden :
EMO auf schulwerk-bayern.de

Kontakt

Maristen-Gymnasium Furth
Klosterstr. 6
84095 Furth

Tel.: +49/08704/911-0
Fax: +49/08704/911-11

E-Mail

Schulleitung

StD Christoph Müller
- Schulleiter -

StDin i.K. Friederike Albiez
- Stellvertreterin -


-

Diese Seite wurde erstellt für das Maristen-Gymnasium Furth, Letzte Änderung: Willkommen (27.03.2015, 09:50:47). © 2005-2014 Maristen-Gymnasium Furth. Alle Rechte vorbehalten. Das MGF ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Keine Verbreitung der Inhalte ohne Erlaubnis der Schulleitung!